Play Video

Drei einfache Wege, deine Website zu schützen | GoDaddy Deutschland

Ihre Website zu schützen, muss weder kompliziert noch stressig sein. Go Daddy zeigt dir, wie du für die Sicherheit deiner Website und deiner Besucher sorgen kannst.

Wenn du dich um die Sicherheit deiner Website bisher nicht gekümmert hast – dann jetzt!

Deine Website zu schützen ist einfacher, als du denkst. Deine Wohnung lässt sich abschließen, stimmt‘s? Vielleicht hast du sogar ein High-Tech-Sicherheitssystem oder einen scharfen Wachhund. Was immer nötig ist, um dein Zuhause vor Dieben und anderen Eindringlingen zu schützen.

Genauso wichtig ist es, deine Website und deine Kunden vor Cyber-Attacken zu schützen.

Du denkst vielleicht, weil dein Unternehmen klein oder neu ist oder weil du keinen Online-Shop betreibst, fliegst du unterm Radar der Cyber-Kriminalität: Leider nein! Jede Website kann ein Angriffsziel sein.

Aber jetzt die gute Nachricht: Nur wenige Sicherheitsvorkehrungen sind nötig, um deine Website, deine Kunden und dein Unternehmen zu schützen. Du brauchst kein Informatikstudium und kein Mega-Bankkonto.

Und mit “wenigen Sicherheitsvorkehrungen” meinen wir diese “drei”:
• SSL-Verschlüsselung
• Schutz vor Malware
Und:
• automatische Website-Backups
Dieses Dreigespann (Triple?) schützt deine Website, deine Kunden und sichert außerdem deinen guten Ruf!